Datenschutzerklärung

 des Online-Shops 

www.bubalove.pl

  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1)   Datenschutzerklärung des Online-Shops www.bubalove.pl hat lediglich einen informativen Charakter. Dies bedeutet, dass sie keine Quelle von Verpflichtungen für die Kunden des Online-Shops darstellt.

2)   Der Verantwortliche für die über den Online-Shop www.bubalove.pl erhobenen personenbezogenen Daten ist <1095> MOSCA Martyna Głowacka eingetragen im Zentralen Register und Information der Gewerbetätigkeit geführt durch den für wirtschaftliche Angelegenheiten zuständigen Minister, mit folgender Adresse der Hauptgewerbetätigkeit: ul. Górna 8/10 Tür 13, 91-080 Łódź und Adresse des weiteren Geschäftssitzes: Rolna 18/22 Tür 10 97-200 Tomaszów Mazowiecki und Zustellanschrift: ul. Rolna 18/22 Tür 17 97-200 Tomaszów Mazowiecki , NIP [poln. Steueridentifikationsnummer] 7272739266, REGON [poln. Gewerbeanmeldungsnummer] 100669450 , E-Mail-Adresse: biuro@bubalove.pl, Telefonnummer: 516836575, nachfolgend „Verantwortlicher” genannt, der gleichzeitig Verkäufer ist. Kontakt mit dem Verantwortlichen unter der E-Mail-Adresse: info.biuro@bubalove.pl oder an die Adresse des Sitzes.

3) Die personenbezogenen Daten der Kunden werden gemäß dem polnischen Datenschutzgesetz vom 10. Mai 2018 (GBl. der Republik Polen 2018, Pos. 1000) (nachfolgend: Datenschutzgesetz genannt) und dem polnischen Gesetz über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege vom 18. Juli 2002 (GBl. der Republik Polen 2017, Pos 1219 mit Änderungen), der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) Amtsblatt der Europäischen Union L 119 vom 04.05.2016) verarbeitet.

4) Die Sicherheit personenbezogener Daten unserer Kunden ist unsere Priorität. Daher legen wir einen großen Wert auf Datenschutz. Durch die Aufbringung besonderer Sorgfalt gewährleistet der Verantwortliche den Schutz von Interessen der betroffenen Personen, und insbesondere gewährleistet er, dass die durch ihn erhobenen personenbezogenen Daten gemäß Rechtsvorschriften verarbeitet und zu bestimmten, rechtskonformen Zwecken erhoben werden; ebenfalls gewährleistet er, dass die Daten keiner Weiterverarbeitung, welche mit diesen Zwecken nicht übereinstimmt, unterzogen werden; inhaltlich richtig und mit den Zwecken übereinstimmend, zu denen sie verarbeitet werden, und gespeichert in einer Form, die die Identifizierung von betroffenen Personen ermöglicht, und zwar nicht länger als zur Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich.

  1. ZWECKE UND DAUER DER VERARBEITUNG UND EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN

1)   Zum Abschluss und nachfolgend zur Abwicklung des abgeschlossenen Vertrages erheben wir personenbezogene Daten des Kunden; jedoch ergeben sich der Zweck, der Umfang  und Empfänger personenbezogener Daten, welche durch den Verantwortlichen verarbeitet werden, jeweils aus den durch den Kunden im Online-Shop vorgenommenen Handlungen.

2)   Personenbezogene Daten der Kunden des Online-Shops www.bubalove.pl können durch den Verantwortlichen zu folgenden Zwecken erhoben und verarbeitet werden:

2.1. Abschluss und Abwicklung des Vertrages – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt die Tatsache dar, dass diese zum Zwecke des Vertragsabschlusses und während der Dauer des Vertrages, einschließlich bis zum Ablauf von Fristen für die Geltendmachung von Ansprüchen, verarbeitet werden müssen,

2.2. Bearbeitung von Beschwerden und Reklamationen – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt die Tatsache dar, dass diese ein Jahr nach Ablauf der Gewährleistungsfrist oder Abrechnung einer Reklamation verarbeitet werden müssen,

2.3. Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit abgeschlossenem Vertrag – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt die Tatsache dar, dass diese verarbeitet werden müssen, wobei ein berechtigtes Interesse die Geltendmachung von Forderungen bis zum rechtskräftigen Abschluss von Verfahren, einschließlich Zwangsvollstreckungsverfahren, ist.

2.4. Archivierung von Abrechnungsunterlagen bis zum Ablauf der Verjährungsfrist hinsichtlich Steuerverpflichtungen,

2.5. Führung von Marketingmaßnahmen hinsichtlich eigener Waren unter Anwendung von Mitteln der elektronischen Kommunikation aufgrund einer durch den Kunden vorher für solche Maßnahmen erteilten Einwilligung bis zum Widerruf solcher Einwilligung für die Führung derartiger Maßnahmen oder Einlegung eines Widerspruchs, und zwar abhängig davon, was früher erfolgt.

3) Personenbezogene Daten können wir an Empfänger, welche eine Post- oder Kuriertätigkeit betreiben, an Banken bei Notwendigkeit der Führung von Abrechnungen, an staatliche Organe oder andere aufgrund von Rechtsvorschriften befugte Organe und Träger, die uns beim Betrieb unseres Gewerbes in unserem Auftrag unterstützen, insbesondere an Lieferanten von externen Systemen zur Unterstützung unseres Gewerbes, Buchführung und Rechtsberatung, sowie an befugte Mitarbeiter übermitteln

4) Der Verantwortliche darf die folgenden personenbezogenen Daten der Kunden des Online-Shops www.bubalove.pl verarbeiten: Vorname und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Lieferadresse (Straße, Hausnummer, Türnummer, Postleitzahl, Ort, Staat), Wohnort/Adresse der Hauptgewerbetätigkeit /des Geschäftssitzes (soweit anders als die Lieferadresse), Daten im Zusammenhang mit dem abgeschlossenen Vertrag: gekaufte Waren, Kundensegment, Wert der Bestellung. Im Falle von Kunden, die keine Verbraucher sind, kann der Verantwortliche zusätzlich den Firmennamen und die Steueridentifikationsnummer (NIP) und Gewerbeanmeldungsnummer (REGON) des Kunden verarbeiten.

  1. FREIWILLIGKEIT DER ANGABE PERSONENBEZOGENER DATEN UND BERECHTIGUNGEN HINSICHTLICH VERARBEITUNG

1) Jede betroffene Person hat ein Auskunftsrecht hinsichtlich der sie betreffenden personenbezogenen Daten und ein Recht auf deren Berichtigung, Löschung, Beschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, ein Widerspruchsrecht, ein Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (soweit die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung erfolgt), ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, d.h. beim Präsidenten des Amtes für Datenschutz.

2) Die Angabe personenbezogener Daten ist zum Zwecke des Abschlusses und Abwicklung von Verträgen, Abrechnung des betriebenen Gewerbes, Beantwortung von gestellten Anträgen, Bearbeitung von Beschwerden und Reklamationen erforderlich. Im übrigen Umfang, einschließlich zu Marketingzwecken, ist die Angabe von Daten freiwillig.

  1. COOKIES UND BETRIEBSDATEN

1) Wir verwenden Cookies, um das Nutzverhalten der Besucher auf unseren Webseiten zu beobachten und zu analysieren, sowie wir nehmen Marketingmaßnahmen vor, so dass unser Angebot mit den Bedürfnissen unserer Kunden übereinstimmt, interessant und freundlich ist.

2) Die Cookie-Dateien (Cookies) sind kleine Textdateien/Textinformationen in Form von Textdateien, die durch den Server übersendet und beim Besucher des Online-Shops www.bubalove.pl gespeichert werden (z.B. auf der Festplatte des Computers, des Laptops oder auf der Speicherkarte des Smartphones – abhängig davon, welches Gerät der Besucher benutzt). Ausführliche Informationen über Cookies, sowie ihre Geschichte können u.a. hier gefunden werden: http://pl.wikipedia.org

3) Nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO kann der Verantwortliche die in Cookie-Dateien enthaltenen Daten während des Besuches auf der Webseite des Ladens zu folgenden Zwecken verarbeiten:

4) Die Mehrheit von auf dem Markt zugänglichen Browsern akzeptiert die Speicherung von Cookies automatisch. Jeder Internetnutzer kann die Bedingungen für die Nutzung von Cookies mithilfe von Einstellungen des eigenen Browsers bestimmen, z.B. durch teilweise Beschränkung oder gänzlichen Ausschluss der Möglichkeit, Cookie-Dateien zu speichern. Beim gänzlichen Ausschluss der Möglichkeit, Cookie-Dateien zu speichern, ist damit zu rechnen, dass dies einige Funktionalitäten des Online-Shops beeinflussen kann. Ausführliche Informationen über die Änderung von Einstellungen hinsichtlich Cookie-Dateien und deren Löschung in den populärsten Browsern sind unter dem Lesezeichen „Hilfe“ des Internetbrowsers zugänglich.

5) Der Verantwortliche verarbeitet ebenfalls anonymisierte Betriebsdaten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Shops (IP-Adresse, Domäne) zur Erzeugung von Statistiken, die bei der Verwaltung des Online-Shops behilflich sind Dabei handelt es sich um anonymisierte Sammeldaten, d.h. sie ermöglichen nicht die Identifizierung von Besuchern des Online-Shops. Diese Daten werden an Drittpersonen nicht offengelegt.

  1. KONTROLLRECHT, RECHT AUF ZUGANG ZUM INHALT PERSONENBEZOGENER DATEN UND DEREN BERICHTIGUNG

1) Der Kunde hat das Recht, Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu erlangen und diese zu berichtigen.

2) Jede betroffene Person hat das Recht, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu kontrollieren, welche in Dateisystemen des Verantwortlich enthalten sind, insbesondere das Recht: die Ergänzung der Daten zu verlangen, sie auf den neusten Stand zu bringen, zu berichtigen, die Verarbeitung vorübergehend oder dauerhaft auszusetzen oder die Daten zu löschen, soweit sie unvollständig, nicht aktuell, falsch sind oder infolge einer Verletzung des Gesetzes erhoben wurden oder schon für die Erreichung des Zweckes, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

3) Sollte der Dienstleistungsempfänger oder der Kunde seine Einwilligung für die Verarbeitung von Daten zu Marketingzwecken hinsichtlich eigener Waren des Verantwortlichen erteilen, so kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden.

4) Sollte der Verantwortliche beabsichtigen, die Daten des Kunden zum Zwecke der Direktwerbung hinsichtlich eigener Waren des Verantwortlichen zu verarbeiten, oder diese Daten verarbeiten, so ist die betroffene Person ebenfalls berechtigt, (1) ein schriftliches, begründetes Verlangen einzulegen, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Hinblick auf ihre besondere Situation nicht mehr fortzusetzen oder (2) einen Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

5) Zur Ausübung von oben genannten Rechten kann man sich mit dem Verantwortlichen durch Übersendung einer entsprechenden, schriftlichen Nachricht an die Adresse des Sitzes des Verantwortlichen oder auf elektronischem Wege an die E-Mail-Adresse: info.biuro@bubalove.pl in Verbindung setzen.

6) Es besteht die Möglichkeit, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für Datenschutz einzulegen.

  1. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1) Der Verantwortliche trifft technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten, welche für die Gefahren und Kategorien von geschützten Daten geeignet sind, und insbesondere sichert er die Daten vor deren Offenlegung an unbefugte Personen, deren Wegnahme durch eine unbefugte Person, gesetzeswidriger Verarbeitung und Änderung, Verlust, Beschädigung oder Zerstörung.

2) Der Verantwortliche trifft entsprechende technische Maßnahmen, um vorzubeugen, dass unbefugte Personen die auf elektronischem Wege übermittelten personenbezogenen Daten erhalten oder modifizieren, einschließlich: SSL-Zertifikat

Select your currency
PLN Polnischer Złoty
EUR Euro